Erneut Mann mit gefälschtem Impfausweis aufgeflogen

Die Polizei war im Einsatz.
Die Polizei war im Einsatz. (Foto: Symbol: Carsten Rehder/dpa)
Schwäbische Zeitung

Erneut ist in Wangen ein junger Mann mit einem gefälschten Impfausweis aufgetaucht. Der 18-Jährige legte laut Polizeibericht am Mittwoch seiner Ärztin seinen Impfpass vor, die wegen Unstimmigkeiten die Polizei verständigte. Die Beamten ermitteln gegen den Mann nun wegen Urkundenfälschung.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie