Erneuerbare Energien sorgen für Arbeitsplätze und Wachstum

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die erneuerbaren Energien haben sich im vergangenen Jahr als Motor für Wirtschaft und Beschäftigung bewiesen. Nach den jüngsten amtlichen Erhebungen sei die Zahl der Beschäftigten in dieser Branche um mehr als 10 Prozent gestiegen, teilte das Bundesumweltministeriums in Berlin mit. Die Branche verzeichnete den Angaben zufolge 2008 ein deutliches Umsatzplus. Nach vorläufigen Schätzungen werden durch erneuerbarer Energien rund 115 Millionen Tonnen des klimaschädlichen CO2 pro Jahr in Deutschland vermieden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen