Ergebnisse und Tabelle Niederlande - 4. Spieltag

Schwäbische Zeitung

Ergebnisse und Tabelle Niederlande - 4. Spieltag

ADO Den Haag-FC Groningen0:1Roda Kerkrade-Willem II Tilburg3:0PEC Zwolle-NEC Nijmegen0:4RKC Waalwijk-Heracles Almelo1:1NAC Breda-FC Utrecht1:1Vitesse Arnheim-Feyenoord Rotterdam1:0Twente Enschede-VVV Venlo1:0PSV Eindhoven-AZ Alkmaar5:1SC Heerenveen-Ajax Amsterdam2:2RangVereinSpieleTorverhältnisPunkte1.Twente Enschede49:2122.Vitesse Arnheim46:2103.PSV Eindhoven415:594.Ajax Amsterdam415:585.RKC Waalwijk47:586.Feyenoord Rotterdam44:377.OLM Nijmegen48:968.ADO Den Haag48:759.FC Utrecht45:4510.AZ Alkmaar46:8511.Roda Kerkrade44:7412.FC Groningen44:8413.SC Heerenveen43:5314.Heracles Almelo44:7215.PEC Zwolle42:7215.Willem II Tilburg42:7217.NAC Breda42:8218.VVV Venlo44:91
Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Wie und ob die Wilhelm-Schussen-Straße umgestaltet werden soll, ist immer wieder Thema.

Lebenswerte Stadt: Jetzt sollen die Schussenrieder mitreden

Seit Monaten ist der Schussenrieder Gemeinderat damit beschäftigt, zusammen mit dem Büro Citiplan einen städtebaulichen Rahmenplan zu erstellen. Nun sollen im Juli die bisherigen Ideen und Wünsche konkret mit den Bürger diskutiert werden. Am 16. und 17. Juli wird es in der Stadthalle mehrere Bürgerwerkstätten geben.

Der Begriff städtebaulicher Rahmenplan klingt trocken. Tatsächlich geht es aber um ein interessantes Thema, nämlich darum, wie die Stadt sich in Zukunft weiterentwickeln soll.

Ein 32-Jähriger soll nach Angaben seines Nachbars auch seinen Urin in einem Eimer gesammelt und aus dem Fenster gekippt haben.

Mann streckt Hintern aus dem Fenster und verrichtet sein großes Geschäft

Einfach den blanken Hintern aus dem Fenster strecken statt sich auf die Toilette setzen? Ein Mann aus Schwäbisch Gmünd verrichtete zum Leidwesen seiner Nachbarn so lange seine Notdurft auf diese Weise, bis der Mieter unter ihm am Samstagabend die Polizei rief.

In der Polizeimitteilung vom Sonntag ist die Rede von „einer ungewöhnlichen Art der Fäkalienentsorgung“ beziehungsweise der „Frischluft-Variante“.

Der 32-Jährige habe nach Angaben seines Nachbars auch seinen Urin in einem Eimer gesammelt und aus dem Fenster ...

 In einer Woche geht die Therme mitsamt ihren Außenbecken in Betrieb.

Nach zehn Jahren: In einer Woche öffnet die Lindauer Therme

Die ersten Gäste haben am Sonntag bereits Saunen, Dampfbad, Rutsche und Solebecken getestet: Die Lindauer Therme ist bereit, in genau einer Woche startet der normale Betrieb. Endlich, würde Investor und Betreiber Andreas Schauer sagen. Denn so lange hat bei ihm noch kein Projekt gedauert.

„Hinter uns liegen zehn Projektjahre“, sagt Andreas Schauer. Damals gab es in Lindau das Hallenbad Limare und das Eichwaldbad – „eines der schönsten Strandbäder am Bodensee“, sagt Schauer.