Entscheidung über Opel-Hilfe dauert noch Wochen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der angeschlagene Autobauer Opel kann mit keiner schnellen Entscheidung über die erhofften Milliarden-Hilfen des Staates rechnen. Die Klärung der offenen Fragen werde noch Wochen dauern, sagte Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg nach einem Treffen mit den Spitzen von Opel und des Mutterkonzerns General Motors in Berlin. Alle Beteiligten verwiesen darauf, dass es sich um „hochkomplexe“ Fragen handele, die auch von der Zustimmung der US- Regierung und Entscheidungen der GM-Zentrale in Detroit abhingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen