Entlastung für Berufspendler

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Millionen Berufspendler werden steuerlich entlastet. Sie können ab sofort Wege zur Arbeit wieder ab dem ersten Kilometer beim Fiskus angeben. Der Bundestag beschloss die Rückkehr zur früheren Regelung aus dem Jahr 2006. Auch Fahrten mit Bus und Bahn sind wieder steuerlich abziehbar, soweit sie den als Entfernungspauschale absetzbaren Betrag überschreiten. Die 2007 eingeführte Kürzung der Pendlerpauschale hatte das Bundesverfassungsgericht verworfen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen