Endgültiges Aus für Team Gerolsteiner

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das deutsche Radprofi-Team Gerolsteiner wird es ab kommendem Jahr definitiv nicht mehr geben.

Trotz intensiver Bemühungen habe man keinen neuen Hauptsponsor für den zum Jahresende ausscheidenden Getränkehersteller gefunden, teilte Teamchef Hans-Michael Holczer mit. Damit verschwindet einen Tag vor dem Start der Deutschland-Tour nach T-Mobile ein weiteres erfolgreiches ProTour-Team aus dem Radsport. Nur noch Milram vertritt ab 2009 die deutschen Farben in der höchsten Profi-Klasse. Mit Team Gerolsteiner fallen auch fast 60 Arbeitsplätze weg, so Holczer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen