Elfenblumen beleben schattige Gartenecken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei kahlen Stellen in schattigen Gartenecken oder unter Laubbäumen können Elfenblumen eine Lösung sein. Bei den zierlich anmutenden Stauden handelt es sich um genügsame Bodendecker, die auch an solchen eher schwierigen Plätzen gedeihen.

Dies erläutert der Bund deutscher Staudengärtner in Bonn. Wichtig sei einzig ein reifer, humoser Boden. Elfenblumen könnten auch Trockenperioden überstehen. In Kübeln seien sie die ideale Ergänzung zu Hochstämmchen. Wichtig sei dann aber, dass der Kübel nicht in die pralle Sonne gestellt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen