El-Kaida-Drohungen für Innen-Staatssekretär neu und beunruhigend

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Bundesinnenministerium sieht die jüngsten Drohvideos islamistischer Terrororganisationen in deutscher Sprache als Beleg dafür, dass die Gefahr eines Terroranschlags gestiegen ist. Deutschland sei unter den Zielländern der Terroristen weit nach vorne gerückt, sagte Innenstaatssekretär August Hanning der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Es sei „neu und beunruhigend“, dass unlängst ein Video eines deutschen Staatsbürgers direkt von El Kaida veröffentlicht wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen