Einige Harz-Loipen aus Sicherheitsgründen gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Nationalpark Harz hat aus Sicherheitsgründen mehrere Loipen in Hochlagen gesperrt. Schwerer Nassschnee auf den Bäumen habe bereits zu Kronenbrüchen und umgestürzten Stämmen geführt, teilte ein Sprecher am Freitag (27. Februar) mit.

Weitere Bäume könnten jederzeit umkippen. Um die Sicherheit der Wintersportler nicht zu gefährden, seien deshalb die Ackerloipe, die Reitstiegloipe und die Verbindungsloipe Ackerstraße - Sonnenberg gesperrt. Die Wintersportbedingungen im Harz haben sich wegen gestiegener Temperaturen insgesamt verschlechtert. Ein Teil der Loipen und viele Pisten sind aber nach wie vor befahrbar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen