Ein Deutscher nach Anschlag leicht verletzt in Kairoer Klinik

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei dem Anschlag auf einen Basar in Kairo ist nach Informationen des Auswärtigen Amtes ein Deutscher leicht verletzt worden. Das teilte eine Sprecherin mit. Der Mann liege in einem Krankenhaus der ägyptischen Hauptstadt. Bei der Explosion auf dem von Touristen besuchten Basar sollen arabischen TV-Berichten zufolge mindestens vier Menschen getötet worden sein. Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy bestätigte den Tod einer Französin. Sieben weitere französische Staatsangehörige seien verletzt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen