Egesheim: Es bleibt bei drei Kandidaten

Lesedauer: 2 Min
Redaktionsleiterin

Unverhofft doch spannend geworden ist der Ablauf der Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Egesheim am 10. Juni. Denn die Reihenfolge der ersten beiden Bewerber auf dem Stimmzettel musste ausgelost werden. Beide hatten am ersten Tag der Frist ihre Bewerbungen beim Rathaus Egesheim eingeworfen.

Der Wahlausschuss tagte am Donnerstagabend und eine letzte Kontrolle des Briefkastens ergab: Es bleibt bei den drei Bewerbern Hans Marquart (58), Martin Jung (47) und der Dauerkandidatin Friedhild Miller (48).

Das Los entschied, dass Martin Jung an erster Stelle und Hans Marquart an zweiter Stelle auf dem Stimmzettel stehen wird. Jung ist technischer Angestellter, Marquart ist Stadtoberamtsrat, und Miller ist Familienhelferin. Die offizielle Kandidatenvorstellung ist am Montag, 28. Mai, um 19.30 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen