Echse in Neuseeland mit 111 Jahren erstmals Vater

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Neuseeland ist eine Brückenechse mit 111 Jahren erstmals Vater geworden. Der Henry getaufte Senior hatte sich mit Echsenweibchen Mildred zusammengetan, die jenseits der 70 zusammengetan, berichtet die „Southland Times“. Die neun kleinen Echsen seien putzmunter. Henry wird aber vorsichtshalber ferngehalten - aus Sorge, er könnte seinen Nachwuchs sonst verspeisen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen