E.ON senkt Gaspreise zum 1. April um bis zu 20 Prozent

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die schätzungsweise eine Million privaten Gaskunden von E.ON in Deutschland können mit einer kräftigen Preissenkung rechnen. Die E.ON-Regionalgesellschaften gaben Tarifsenkungen zwischen 11 und 20 Prozent zum 1. April bekannt. Der größte deutsche Energiekonzern sei damit der erste, der die Gaspreise in dieser Größenordnung senke, sagte ein Sprecher von E.ON Vertrieb Deutschland der dpa. Niedrigere Beschaffungskosten würden an die Kunden weitergegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen