E-Book: Sonys Reader jetzt in Deutschland erhältlich

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Sony bietet sein erstes elektronisches Buch jetzt auch in Deutschland an. Der 299 Euro teure Reader PRS-505 sei vom 11. März an in fast 450 Buchhandlungen erhältlich.

Das Lesegerät unterstützt E-Book-Format EPUB und kann PDFs, Word- sowie txt- und rtf-Dateien darstellen. Das Angebot an Bücher, die digitalisiert für den Reader vorliegen, umfasse bereits mehrere tausend Titel, teilt Sony Deutschland in Berlin mit. Die Akkuleistung des 260 Gramm schweren Geräts reiche zum Lesen von fast zwölf Romanen. Auf dem Reader ließen sich bis zu 160 Bücher im EPUB-Format speichern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen