Dritte Telekom-Tarifrunde begonnen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Tarifstreit bei der Deutschen Telekom hat die Gewerkschaft ver.di erste Warnstreiks angekündigt. Rund 500 Beschäftigte aus Frankfurt und Umgebung seien für morgen zu einer Protestveranstaltung aufgerufen worden, teilte die Gewerkschaft mit. Am Abend kamen die Tarifparteien zum Auftakt der dritten Tarifrunde in Frankfurt zusammen. ver.di fordert 8,5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben eine Entgelterhöhung in zwei Schritten um insgesamt 5,5 Prozent vorgeschlagen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen