Drei weitere Festnahmen nach Terroranschlägen in Nordirland

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach den beiden Terroranschlägen in Nordirland, bei denen zwei Soldaten und ein Polizist ermordet worden waren, haben die Ermittler drei weitere Männer festgenommen. Die Männer im Alter von 41, 32 und 21 Jahren wurden im Zusammenhang mit den Soldatenmorden gefasst, teilte die Polizei mit. Zu den Festnahmen kam es in der Grafschaft Armagh und in der Nähe der Stadt Londonderry. Wegen des Mordes an einem 48 Jahre alten Polizisten waren bereits drei andere Verdächtige in Polizeigewahrsam genommen worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen