Drei Tote in Einfamilienhaus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In einem Einfamilienhaus in Hattingen in Nordrhein-Westfalen sind drei Leichen entdeckt worden. Es handelt sich nach Angaben der Kreispolizei Schwelm um einen Mann, eine Frau und ein Kind. Es könnte sich um die Familie handeln, die in dem Haus wohnte, sagte ein Polizeisprecher. Alle Leichen wiesen Messerstiche auf. Nach ersten Informationen am Tatort soll ein weiteres Kind, ein Mädchen, verletzt worden sein. Ob es sich um ein Familiendrama oder Mord handele, sei noch nicht geklärt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen