Drei Monate Gefängnis für US-Rapper DMX

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Rapper DMX, mit bürgerlichem Namen Earl Simmons, muss für drei Monate hinter Gitter. Ein Richter in Phoenix brummte ihm zusätzlich eine 18-monatige Bewährungsstrafe auf, berichtete die Zeitung „Arizona Republic“. Simmons hatte sich im Dezember wegen Tierquälerei, Drogenvergehen und Diebstahls schuldig bekannt. In den vergangenen zwei Jahren war der Rapper wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen