Drei Menschen vermutlich bei Familiendrama in Saarlouis getötet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Familiendrama in Saarlouis: Mit einem Beil und einem Schlachtermesser hat ein Mann seine Frau und zwei seiner Kinder getötet. Die Polizei fand den Mann volltrunken neben der Leiche seiner Frau. Er hatte die 40-Jährige, die 20 Jahre alte Tochter und einen sechsjährigen Sohn brutal umgebracht. Ein Sohn im Alter von drei Jahren blieb unverletzt. Ersten Ermittlungen der saarländischen Polizei zufolge gab es seit längerem Streit zwischen dem Paar. Eine Freundin der Familie hatte die Leichen am Abend entdeckt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen