Dramatischer Aussteller-Rückgang bei CeBIT

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die weltweite Wirtschaftskrise trifft auch die Computermesse CeBIT hart. Die Messe, die Anfang März in Hannover stattfindet, verzeichnet einen dramatischen Aussteller-Rückgang von 25 Prozent auf rund 4300 Unternehmen. Das sagte Messe-Vorstand Ernst Raue der dpa. Vor allem viele kleine Hersteller aus Fernost verzichteten auf einen CeBIT-Auftritt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen