dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Lesedauer: 4 Min
Schwäbische Zeitung

Starkes Haas-Comeback in Melbourne - Schüttler und Grönefeld raus

Melbourne (dpa) - Thomas Haas hat bei den Australian Open ein starkes Comeback nach monatelanger Verletzungspause gefeiert. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg gewann am Dienstag seine Erstrunden-Begegnung gegen den Argentinier Eduardo Schwank glatt mit 6:3, 6:3, 6:4. Haas trifft bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne nun auf den Russen Dmitri Tursunow oder Flavio Cipolla aus Italien. Auch Michael Berrer, Andreas Beck, Sabine Lisicki und Tatjana Malek zogen in die zweite Runde ein. Dagegen sind Rainer Schüttler, Anna- Lena Grönefeld, Angelique Kerber und Kristina Barrois ausgeschieden.

BMW-Sauber stellt neues Formel-1-Auto vor - Kampf um WM-Titel

Valencia (dpa) - Für BMW-Sauber hat am Dienstagmorgen das Unternehmen WM-Titel in der Formel 1 richtig begonnen. Der deutsche Werksrennstall enthüllte im Grand-Prix-Ort Valencia den neuen F1.09, mit dem Nick Heidfeld aus Mönchengladbach und sein polnischer Teamkollege Robert Kubica in der kommenden Saison Ferrari und McLaren-Mercedes das Leben schwer machen wollen. „Wir haben den Anspruch, uns im Verhältnis zur Konkurrenz weiter zu steigern“, sagte BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen. Das Team will in seiner vierten Saison konstant an der Spitze mitfahren.

Nowitzki beschert Dallas Mavericks Sieg in letzter Sekunde

Philadelphia (dpa) - Dirk Nowitzki hat den Dallas Mavericks einen Sieg in letzter Sekunde beschert. Der Würzburger warf am Montag (Ortszeit) in Philadelphia kurz vor Spielende die entscheidenden Punkte. Die „Mavs“ besiegten die Philadelphia 76ers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit 95:93. Insgesamt holte der 2,13 Meter lange Würzburger 24 Punkte für sein Team. Dallas schiebt sich nun wieder auf den achten Platz der Western Conference vor und hat sich damit einen Platz in den Playoffs erkämpft.

Vorjahressieger Greipel gewinnt erste Etappe - Armstrong 120.

Adelaide (dpa) - Vorjahressieger André Greipel hat zum Auftakt der Tour Down Under in Adelaide/Australien am Dienstag seine Ambitionen klar gemacht. Der Rostocker vom Columbia-Team gewann die 1. Etappe über 140 Kilometer von Norwood nach Mason Lakes im Massensprint vor dem Australier Baden Cooke. Der prominenteste Starter Lance Armstrong begnügte sich bei Temperaturen über 40 Grad Celsius zeitgleich mit dem 120. Rang von 133 Startern. Der 37-jährige Texaner startete am vergangenen Sonntag sein Comeback bei einem Wohltätigkeits-Kriterium in Adelaide, das als Auftakt der Tour Down Under galt, aber nicht in die Gesamtwertung einfloss.

Deutsche weiter ohne Medaille - Titel an Kanada und Österreich

Gangwon/Südkorea (dpa) - Die deutschen Snowboarder müssen bei den Weltmeisterschaften im südkoreanischen Gangwon weiter auf eine Medaille warten. Der Sieg beim Parallel-Riesenslalom ging an die Österreicherin Marion Kreiner, die im Finale Teamkollegin Doris Günther bezwang. Dritte wurde die Schweizerin Patrizia Kummer. Bei den Herren holte sich der Kanadier Jasey Jay Anderson seinen insgesamt vierten WM-Titel vor dem Franzosen Sylvain Dufour und dem Kanadier Matthew Morison. Eine reelle Medaillenchance für die Deutschen bleibt nur noch im Parallel-Slalom am Mittwoch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen