Dortmund verliert im UEFA-Cup 0:2 gegen Udinese

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das UEFA-Cup-Comeback von Borussia Dortmund ist missglückt. Das Team von Trainer Jürgen Klopp verlor das Erstrunden- Hinspiel zu Hause mit 0:2 gegen Udinese Calcio. Mit einer Enttäuschung begann auch für den Hamburger SV die UEFA-Pokal-Saison: Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga kam nicht über ein 0:0 gegen Außenseiter Urziceni aus Rumänien hinaus. Der VfL Wolfsburg gewann dagegen gegen Rapid Bukarest mit 1:0, der VfB Stuttgart beim bulgarischen Club Cherno More Warna mit 2:1.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen