Donovan „Tekkz“ Hunt kommt bei KiNG eSports unter

Lesedauer: 2 Min
Donovan «Tekkz» Hunt
Spielt künftig wieder für KiNG eSports: Donovan „Tekkz“ Hunt. (Foto: PGL Esports/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der britische FIFA-Profi Donovan „Tekkz“ Hunt geht erneut bei KiNG eSports unter Vertrag. Bereits im Februar lief der 17-Jährige gemeinsam mit Nicolas „Nicolas99FC“ Villalba (20) anlässlich des FIFA eWorld Cup 2019 unter dem Banner von KiNG eSports auf.

Trotz des frühen Ausscheidens beim FIFA eWorld Cup 2019 gilt „Tekkz“ auf der Konsole Xbox als einer der besten FIFA-Spieler der Welt. Zuletzt war der Brite beim Team „The F2“ unter Vertrag. Hier handelte es sich um den Ableger des YouTube-Channels F2Freestylers, der sich vorwiegend mit realen Fußballtricks befasst.

Die abgelaufene Saison beendete „Tekkz“ auf Platz eins der offiziellen Xbox-Weltrangliste. Zudem gewann er die ePremier Tour im Trikot des FC Liverpool. Beim FIFA eNations Cup spielte „Tekkz“ für England.

In der Regel tritt KiNG eSports nicht selbst als die Organisation auf, unter deren Namen die Spieler an den Start gehen. Vielmehr versteht man sich als Agentur, die die Spieler betreut. So spielt „Nicolas99FC“ offiziell für den FC Basel 1893. Weitere Informationen zur Struktur der Abteilung will KiNG eSports bald veröffentlichen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen