Die neuen Gartenmöbel brauchen viel Platz

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nicht kleckern, sondern klotzen: So lautet das Motto für die neuen Gartenmöbel. Bei den derzeit auf der internationalen Möbelmesse „imm cologne“ in Köln (noch bis 25. Januar) ausgestellten Modellen fallen vor allem die üppigen Maße auf.

Im Trend liegen weich und wasserfest gepolsterte Outdoor-Sofas und -Sessel sowie Liegen, auf denen zumindest eine Kleinfamilie bequem Platz hat. Außerdem unterzogen die Designer den Strandkorb einer Verjüngungskur. Der Klassiker wird jetzt aus bunten Kunststoffbändern geflochten und bekommt so einen avantgardistischen Look.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen