Die Gefahr des rechtsextremen Terrors in den USA

Lesedauer: 11 Min
Ein Kreuz für die Opfer
Erneut werden die USA von verheerenden Bluttaten erschüttert. (Foto: Christian Chavez/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Can Merey und Andrej Sokolow

Nach den Massakern von El Paso und Dayton steht Amerika unter Schock. Es zeichnet sich ab, dass ein Problem viel zu lange ignoriert worden ist: die Gefahr, die von weißen Rechtsextremisten ausgeht.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.