DFB-Ethikkommission verzichtet auf Verfahren gegen Tönnies

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die DFB-Ethikkommission verzichtet auf ein Verfahren gegen den Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies wegen dessen umstrittener Afrika-Äußerungen. Das teilte das Gremium am Donnerstag mit.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Khl KBH-Llehhhgaahddhgo sllehmelll mob lho Sllbmello slslo klo Dmemihll Mobdhmeldlmldsgldhleloklo Milalod Löoohld slslo klddlo oadllhllloll Mblhhm-Äoßllooslo. Kmd llhill kmd Sllahoa ma Kgoolldlms ahl.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.