DFB-Auswahl startet mit 0:1 gegen Norwegen ins Fußball-Jahr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die deutsche Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage ins das neue Fußball-Jahr gestartet. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw kassierte vor 42 000 Zuschauern nach einer enttäuschenden Leistung ein 0:1 gegen Norwegen. Vor dem nächsten Pflichtspiel am 28. März in Leipzig gegen Liechtenstein gewann der Bundestrainer vor allem die Erkenntnis, dass es in allen Mannschaftsteilen noch gewaltig an der Abstimmung hapert. „Wir werden unsere Lehren daraus ziehen“, sagte Löw.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen