Devisen: Euro steigt in Richtung 1,34 Dollar

Lesedauer: 1 Min

Der Euro ist am Montag in Richtung 1,34

Angesichts eines leeren Datenkalenders und eines Feiertags in den USA rechnen Marktbeobachter am Montag mit nur geringfügigen Impulsen für den Devisenhandel. Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) erwartet trotzdem eine weitere Erholung des Euro. Sie begründet ihre Einschätzung vor allem mit technischen Faktoren. Große Beachtung dürften in den kommenden Tagen mögliche zusätzliche Rettungspakete für die Bankenbranche diesseits wie jenseits des Atlantiks finden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen