Devisen: Euro legt weiter zu und steigt über 1,29 Dollar

Lesedauer: 1 Min

Der Euro hat am Montag seine Kursgewinne

Am Freitagabend hatte der Euro kräftig zugelegt und war innerhalb weniger Minuten um rund zwei Cent gestiegen. Händler begründeten dies weniger mit fundamentalen Faktoren als vielmehr mit technischen Gründen wie Gewinnmitnahmen beim Dollar vor dem Wochenende. "Das fundamentale Umfeld für den Euro bleibt schwierig", kommentiert die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in einem Ausblick. Demgegenüber habe sich die technische Situation aufgehellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen