Devisen: Euro hält sich knapp über 1,27 Dollar

Lesedauer: 1 Min

Der Euro hat sich am Donnerstag knapp über

Am Donnerstag dürften am Devisenmarkt vor allem neue Konjunkturdaten aus den USA im Fokus stehen. Speziell die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe und die Aufträge zu Investitionsgütern sollten Beachtung finden. Großes Interesse dürften zudem der Arbeitsmarktbericht aus Deutschland und Stimmungsindikatoren aus dem Euroraum auf sich ziehen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen