Deutschland gibt 80 Millionen Euro zusätzlich für Afghanistan

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Deutschland unterstützt den Wiederaufbau Afghanistans mit weiteren 80 Millionen Euro. Diese Summe habe das Bundesentwicklungsministerium bei den jährlichen deutsch-afghanischen Regierungsverhandlungen in Kabul zugesagt, teilte das Ministerium in Berlin mit. Damit sollen unter anderem etwa 800 000 Bewohner von Kabul Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Darüber hinaus sei das Geld für die Verbesserung der Energieversorgung vorgesehen sowie für mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für die Landbevölkerung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen