Deutscher Maschinenbau rechnet 2009 mit Abbau von 25 000 Jobs

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Maschinenbau erwartet in diesem Jahr den Abbau von rund 25 000 Stellen. Schon allein wegen der zunehmenden Insolvenzen sei mit einem Verlust von 10 000 Jobs zu rechnen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau in Frankfurt. Zudem könnten die von der Krise besonders hart betroffenen Betriebe zusätzliche Entlassungen nicht vermeiden. 2008 hatten die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer erst 40 000 Arbeitsplätze geschaffen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen