Deutscher Computerspielpreis erstmals vergeben

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat in München erstmals den Deutschen Computerspielpreis verliehen. Insgesamt wurden in neun Kategorien Spielhersteller und -entwickler sowie eine Universität und eine Schule ausgezeichnet. Den mit insgesamt 150 000 Euro dotierten Hauptpreis „Bestes Deutsches Spiel“ überreichte Neumann für das Fantasy-Rollenspiel „Das schwarze Auge - Drakensang“ an dtp entertainment und Radon Labs. Mit dem Preis sollen Maßstäbe für Qualität und für Verantwortungsbewusstsein gesetzt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen