Deutsche Telekom übertrifft Erwartungen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Trotz Krisenzeiten hat die Deutsche Telekom hat im Schlussquartal Umsatz und Gewinn leicht gesteigert. Dafür sorgte vor allem das starke Mobilfunkgeschäft in den USA. Insgesamt stiegen Umsätze um 2,4 Prozent auf 35,6 Milliarden Euro. Der bereinigte Gewinn legte um 6,2 Prozent zu. Während die Telekom auf dem Heimatmarkt weiterhin mit sinkenden Umsätzen kämpft, verbuchte sie in den USA im abgelaufenen Jahr zweistellige Wachstumsraten. Auch die Beteiligungen in Osteuropa steigerten ihren Umsatz deutlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen