Deutsche Botschaft überreicht Kenia Gesuch zur Übernahme der Piraten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Deutschland hat Kenia offiziell das Gesuch auf Übernahme der neun Piraten überreicht, die sich derzeit noch auf der Fregatte „Rheinland-Pfalz“ befinden. Das Gesuch wurde nach Angaben des Auswärtigen Amtes in Berlin über die deutsche Botschaft in Nairobi übergeben. Danach können die Seeräuber morgen an diesem Dienstag nach dem Einlaufen der „Rheinland-Pfalz“ in Mombasa an die kenianischen Behörden überstellt werden. Sie sollen dann in Kenia vor Gericht gestellt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen