Deutsche bekommen wieder mehr Kinder

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren.Nach dem neuen Familienreport hat sich der seit 2007 zu beobachtende Trend im Vorjahr - wenn auch abgeschwächt - fortgesetzt. Nach Jahren des Rückgangs gab es 2007 mit 685 000 Geburten 12 000 mehr als im Vorjahr. Besonders bei Frauen zwischen 30 und 40 Jahren hat die Zahl der Geburten zugenommen. Als Ursache sieht Familienministerin Ursula von der Leyen einen Mentalitätswandel. „Junge Menschen haben das Gefühl, die Gesellschaft lässt sie als Eltern nicht alleine.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen