Deutsche Bank rechnet mit langer Krise

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Bank rechnet angesichts der Krise nicht damit, dass die Märkte rasch zur Normalität zurückkehren. Das sagte der fürs Risikomanagement zuständige Vorstand Hugo Bänziger am Abend in Frankfurt. Erst wenn die Investoren zurückkehren könne die Krise bewältigt werden. Sie hätten ihr Geld derzeit in den als sicher geltenden Staatspapieren geparkt, so Bänziger. Die Deutsche Bank ist bislang vergleichsweise gut durch die Finanzkrise gekommen und hatte zuletzt über einen guten Jahresauftakt berichtet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen