Deutsche Bank: Investmentbankchef Ritchie tritt Ende Juli zurück

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Investmentbankchef der Deutschen Bank, Garth Ritchie, tritt Ende Juli zurück. Das teilte der Dax-Konzern mitten in den Beratungen über eine Neuaufstellung des Instituts am Freitag in Frankfurt mit. Konzernchef Christian Sewing werde die Verantwortung für die Unternehmens- und Investmentbank übernehmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen