Deutsche Bank baut rund 18 000 Stellen ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Bank streicht im Zuge ihres umfassenden Konzernumbaus rund 18 000 Stellen. Bis 2022 soll die Belegschaft auf etwa 74 000 Vollzeitstellen sinken, kündigte der Dax-Konzern nach einer Aufsichtsratssitzung am Sonntag in Frankfurt an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen