Designmöbel aus rostigem Maschinenschrott

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Rostiger Industrieschrott kommt zu neuen Ehren: Der amerikanische Designer Jason Wein aus Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) holt sich Rohre, Turbinen und Konsolen aus verlassenen Fabrikanalagen, die in den Jahren zwischen 1860 bis 1920 gebaut wurden.

Zusammen mit seinem Team entwirft er daraus Tische, Kommoden, Sitzmöbel und Lampen. Hollywood-Regisseur Steven Spielberg steht auf Weins Ideen und hat bereits mehrere Stücke erstanden. Auch US- Modedesigner Ralph Lauren verkauft die Entwürfe in seinen Läden.

www.clevelandart.com

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen