„Der Ja-Sager“: Klamotte mit Jim Carrey

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit seiner neuesten Komödie hat der amerikanische Komiker und zweifache Golden-Globe-Gewinner Jim Carrey („Die Truman Show“, „Der Grinch“) die Spitze der US-Kinocharts erobert.

Der Film von Peyton Reed („Trennung mit Hindernissen“) scheint perfekt auf dem Filmstar zugeschnitten und nimmt das zwanghaft positive Denken der US-Gegenwartsgesellschaft auf die Schippe. Carrey spielt einen Pessimisten, der auf den Rat eines Motivationstrainers damit beginnt, alles zu bejahen. Angenehm fällt der Kritik von blickpunktfilm.de auf, dass sich der Komiker nicht mehr ausschließlich auf „wildes Augenrollen, hysterisches Zähnefletschen und hypermotorisches Gezappel“ verlässt, um das Publikum zu amüsieren.

(Der Ja-Sager, USA 2008, 104 Min., FSK ab 6, von Peyton Reed, mit Jim Carrey, Zooey Deschanel, Bradley Cooper)

www.derjasager.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen