Daniel Radcliffe „ernüchtert“ in New York

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe ist frustriert, weil er in den USA noch keinen Alkohol trinken darf. Er habe sofort loslegen wollen und habe sich dann gewundert, erzählte der britische Star, der derzeit am Broadway Theater spielt, der „New York Post“. In den Vereinigten Staaten dürfen junge Leute unter 21 Jahren keinen Alkohol trinken, geschweige denn Bars betreten. Hübsche US-Girls muss Radcliffe nun auf andere Art und Weise kennenlernen: Statt in einer Bar flirtet er am Hinterausgang des Broadway-Theaters.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen