Daimler will Personal reduzieren

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Autobauer Daimler will bis zum Jahresende Arbeitsplätze abbauen. Das geht aus dem heute veröffentlichten Geschäftsbericht hervor. Grund sei die Absatzkrise und die dadurch gedrosselte Produktion, hieß es. Wie viel weniger Beschäftigte dann für Daimler arbeiten werden, wollte eine Sprecherin nicht sagen. Der Gewinneinbruch im vergangenen Jahr hat auch für den Daimler-Vorstand Konsequenzen: Die Gehälter von Konzernchef Dieter Zetsche und seinen Vorstandskollegen werden etwa um die Hälfte gekürzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen