CSU fordert Merkel zu mehr Führung auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

CSU-Präsidiumsmitglied Markus Ferber hat Kanzlerin Angela Merkel zu mehr Führung aufgefordert. Die Zeit des Moderierens sei vorbei, sagte Ferber der dpa in Berlin. Angesichts der zunehmenden Kritik aus der Union an Merkel sagte der CSU-Politiker, er wünsche sich, dass die Kanzlerin Führung zeige. In der Wirtschafts- und Finanzkrise sei ein solcher Kurs gefragt. Ferber hatte die CDU-Chefin vor wenigen Tagen für den Abwärtstrend der Union in Umfragen verantwortlich gemacht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen