Commerzbank streicht Boni und Dividende

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Commerzbank streicht angesichts der Finanzkrise Bonuszahlungen für ihre Manager. Das teilte Finanzvorstand Eric Strutz in Frankfurt mit. Auch die Aktionäre gehen leer aus: Für das abgelaufene Jahr wird die Bank keine Dividende ausschütten. Die Commerzbank erwartet nach dem Krisenjahr 2008 weitere Tiefschläge im laufenden Jahr. Operativ rutschte die Bank nach einem Plus von 2,5 Milliarden Euro im Vorjahr mit 378 Millionen Euro ins Minus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen