Clinton trifft indonesischen Präsidenten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Außenministerin Hillary Clinton hat in Jakarta den indonesischen Präsidenten Susilo Bambang Yudhoyono getroffen. Dabei unterstrich der indonesische Staatschef den Wunsch nach engerer wirtschaftlicher Zusammenarbeit mit den USA. Clinton hatte gestern bei ihrer Ankunft die gemeinsamen Interessen der USA und Indonesiens an einem neuen Pakt gegen den Klimawandel betont. Aus Jakarta aus reist Clinton weiter nach Südkorea und China. Die erste Station ihrer Asienreise war Tokio.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen