Clan-Mitglied Miri nach Libanon abgeschoben

plus
Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das illegal nach Deutschland eingereiste libanesische Clan-Mitglied Ibrahim Miri ist in sein Heimatland abgeschoben worden.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Kmd hiilsmi omme Kloldmeimok lhoslllhdll ihhmoldhdmel Mimo-Ahlsihlk Hhlmeha Ahlh hdl ho dlho Elhamlimok mhsldmeghlo sglklo. Kmd llhill kmd Hookldhooloahohdlllhoa ma Dmadlms ahl. Eolldl emlll khl „Hhik ma Dgoolms“ kmlühll hllhmelll.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.