Chrysler: Allianz mit Fiat perfekt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der US-Autobauer Chrysler hat die angestrebte Allianz mit dem italienischen Fiat-Konzern besiegelt. Das teilte der ums Überleben kämpfende Konzern laut US-Medien mit. Präsident Barack Obama hatte weitere Unterstützung für Chrysler ausdrücklich von einer Partnerschaft mit Fiat abhängig gemacht. Der Opel-Mutter General Motors gab Obama nochmals 60 Tage Zeit, um einen tragfähigen Sanierungsplan vorzulegen. Erst dann werde über weitere Hilfen entschieden. Obama bestätigte den Rücktritt von GM-Chef Rick Wagoner.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen