Chorwerkstatt singt in Langres

Lesedauer: 3 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ellwangen (ij) - Die Mitglieder der Chorwerkstatt Rindelbach haben kürzlich Ellwangens französischer Partnerstadt Langres einen dreitägigen Besuch abgestattet. Gemeinsam mit dem Chor La Chanterelle gab die Chorwerkstatt hier im Theater der Stadt vor vollem Haus ein begeisterndes Konzert. Unter der Leitung von Julia Strasser zeigten die Sängerinnen und Sänger aus Rindelbach ein vielfältiges Rock- und Gospelprogramm.

Gemeinsam mit La Chanterelle (Leitung Annick Fauré) wurde bei diesem Konzert anlässlich des Renaissance-Jahrs auch die heimliche Hymne der Stadt – „Belle qui tiens ma vie“ von dem Langreser Komponisten Thoinot Arbeau – gesungen. Nach dem umjubelten Konzert ging es dann noch gemeinsam zum Langreser Feuerwehrfest, um den Abend in deutsch-französischer Runde gemütlich ausklingen zu lassen.

Bei einem weiteren Platzkonzert im wunderschönen Ambiente des „Jardin de la Maison des Lumières Denis Diderot“ gab es für die Chorwerkstatt erneut viel Beifall. Erst nach mehreren Zugaben wurde die Chorwerkstatt von den Vertretern der Städte Langres und Ellwangen, Bürgermeisterin Delong, Kulturamtsleiterin Andriot, Bürgermeister Grab und Kulturamtsleiter Grupp im Rahmen eines Stehempfangs verabschiedet. Wobei Ellwangens Bürgermeister Volker Grab den Auftritt der Rindelbacher als „ein starkes Zeichen für die gerade in der heutigen Zeit unabdingbar notwendige Partnerschaft zwischen Deutschland und Frankreich“ lobte.

Neben Proben und Auftritten blieb den Rindelbachern auch noch ausreichend Zeit, die Stadt zu erkunden. Mit der Kulturreferentin Chantal Andriot spazierte man durch die beschauliche Stadt, um viel über die Geschichte, die Menschen und manche Anekdote über Langres zu erfahren.

Nach letzten Einkäufen von Langreser Käse wurde nach einem gemeinsamen typisch Langreser Mittagessen die Heimfahrt angetreten – nicht ohne das Versprechen auf einen baldigen Gegenbesuch der Langreser.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen