Chinesische Geisel in Pakistan wieder frei

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach fast einem halben Jahr in Geiselhaft ist ein Chinese in Pakistan wieder freigelassen worden. Das gab die chinesische Botschaft in Islamabad bekannt. Islamisten hatten den Ingenieur zusammen mit einem Kollegen Ende August im Nordwesten Pakistans verschleppt. Der Ingenieur befinde sich nun sicher in der Obhut der Botschaft, hieß es in einer Erklärung. Über die genauen Umstände der Freilassung wurde zunächst nichts bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen